Giftpflanzen



Giftige Pflanzen . . .


Ein kleiner Auszug aus der Pflanzenwelt die für den Bolonka zur Gefahr werden können.


Pflanzen:

Alpenveilchen / Cyclamen persicum

Aloe Vera / Curacao-Aloe



Amaryllis / Hippeastrum


Azalee / Rhododendron simsii


Baumfreund / Philodendron

Begonie / Begonia

Belladonnalilie / Amaryllis belladonna



Calla / Drachenwurz


Blauregen / Wisteria sinensis


Christrose / Helleborus niger




Christusdorn / Euphorbia milii





Dieffenbachia / Dieffenbachia seguine




Efeu / Hedera helix





Efeutute / Scindapsus pictus


Feigenbaum / Ficus carica



Fensterblatt / Monstera deliciosa


Flamingoblume / Anthurium



Hyazinthen / Hyacinthus officinalis



Kartoffel / Solanum tuberosum


Korallenbaum / Erythrina decora




Kroton / Codiaeum variegatum




Maiglöckchen / Convallaria majalis



Oleander / Nerium oleander


Rhabarber / Rheum rhabarbarum


Rhododendron / Rhododendron spp


Rittersporn / Delphinium elatum


Seidelbast / Daphne mezereum


Stechapfel / Datura stramonium


Tabak / Nicotiana tabacum





Tomate / Solanum lycopersicum

Tulpen / Tulipa gesneriana



Weihnachsstern / Euphorbia pulcherrima

Beschreibung:

giftig; Symptome: Erbrechen, Durchfall, tödlich

giftig für Katzen u. Vögel, ACHTUNG! bei Hunden nur spezielle Produkte, die für den Verzehr, o. äußere Anwendung

stark giftig; Hautreizungen, Herzrhythmusstörungen, Nierenversagen, tödlich.

giftig; Erbrechen, Speichelsfluß, Durchfall, Zittern, Krämpfe, Störungen des Herzschlages

stark giftig; Durchfall, Erbrechen, tödlich

giftig; Symptome: Erbrechen, Blutiger Durchfall

giftig; Vergiftungserscheinungen: Hautreizungen, Übelkeit, Erbrechen, starke Schweißausbrüche, erhöhter Speichelfluss, Durchfall

giftig; Symptome: Verdauungsstörungen, Kreislaufbeschwerden

giftig; Haut reizend, Gift verursacht Lähmungen des zentralen Nervensystems

stark giftig, tödlich: Vergiftungserscheinungen: Übelkeit, Durchfall, Entzündungen der Mundschleimhäute, Herzrhythmusstörungen, erweiterte Pupillen, Atemnot sowie starker Durst

giftig; Symptome: Reizung der Magenschleimhaut, Koliken, Kopfschmerzen, Benommenheit, Schädigung der Nieren . Kommt der Milchsaft der Pflanze mit den Augen der Tiere in Berührung, kann es zu zeitweiser Blindheit kommen

äusserst giftig; starke Reizung des Mauls, Reizung von Magen, Darm und Hals, Schluckbeschwerden, Atemnot, Verlust der Stimme; auch blutiger Durchfall kommt vor

giftig; Übelkeit, Erbrechen, schneller, unregelmäßiger Puls, Reizungen von Magen und Darm sowie Kopfschmerzen, Brechdurchfälle, Krämpfe, Atemstillstand und Schock, tödlicher Ausgang

giftig; Symptome: Speichelfluss, Erbrechen und Durchfall sowie Schluckbeschwerden

giftig; außer den reifen Früchten, Laub und Milchsaft enthalten phototoxisch wirksame Furocumarine

giftig; Symptome: starker Speichefluss, Erbrechen, Durchfall, Schluckbeschwerden

giftig; Vergiftungserscheinungen: starker Speichefluss, Erbrechen, Durchfall, und Schluckbeschwerden

giftig; Giftstoffe wirken schleimhautreizend, Schluckbeschwerden, Speichelfluss, Durchfälle, Erbrechen, Magen- und Darmbeschwerden

giftig; Vergiftungserscheinungen: Durchfall, Atemlähmung

stark giftig; drastischer Blutdruckanstieg, Heiterkeit, Schwanken, wirres Verhalten , Hautrötungen, Erhöhung der Körpertemperatur, Bewusstseinsstörungen, tödlich

giftig; Wolfsmilchgewächs, Vergiftungserscheinungen: Brennen im Mund, Erbrechen, Durchfälle sowie Darmkrämpfe. Bei häufigem Kontakt: allergische Reaktion der Haut

stark giftig; Magen- Darmbeschwerden mit Durchfall, Teilnahmslosigkeit, Krämpfe, Verlangsamung des Herzschlages

giftig: Blätter und Zweige, Erbrechen, Durchfall, Atemlähmung, Herzrhytmusstörungen

leicht giftig; Vergiftungserscheinungen: Krämpfe, Nierenstörungen

giftig; Symptome: Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Krämpfe

ungenießbar; alle Pflanzenteile: Verdauungsstörungen

stark giftig; Übelkeit, Erbrechen, Herz-Kreislaufstörungen

stark giftig; Symptome: Fieber, Bewusstseinsstörungen, Halluzinationen

stark giftig; Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Schwitzen, Kopfschmerzen, Zittern. Bei schweren Vergiftungen auch Kreislaufkollaps, kalter Schweiß, Krämpfe, Bewußtseinsverlust, Herzstillstand

sehr giftig; Durchfall mit Todesfolge, Atemlähmung

giftig; Vergiftungserscheinungen:Speicheln, Erbrechen, Magen- Darmbeschwerden und Durchfall

stark giftig; Wolfsmilchgewächs: Symtome: Zittern, Erbrechen, Durchfall, Apathie


nach oben


Achtung! Wenn Euch unsere Seiten gefallen haben würden wir uns freuen, wenn Ihr im Gästebuch einen netten Pfotenabdruck hinterlassen würdet. Vielen Dank!



Home